10 besten Fahrräder

Fahrrad ohne Pedale, die Kinder so sehr mögen - wählen Sie ein Laufrad

Weniger verbreitet sind Kinder, die lernen, mit zusätzlichen Rädern Fahrrad zu fahren. Viele sitzen sofort auf einem Zweirad, weil sie vorher ein Runbike gefahren sind. Das Runbike ist ein Fahrrad ohne Pedale. Das Kind schiebt mit den Füßen wie auf einem Tolokar, beherrscht aber gleichzeitig ein Zweirad.

Sie können die folgenden Argumente für den Kauf dieser Art von Kindertransport nennen:

  • Das Runbike verbessert die Koordination und Motorik.
  • entwickelt einen Gleichgewichtssinn;
  • lehrt ein Kind, Fahrrad zu fahren, ohne das Risiko eines Sturzes zu erhöhen;
  • Abschreibung ermöglicht es Ihnen, auf einer unebenen Straße zu fahren;
  • geeignet für kleine Kinder ab zwei Jahren.

Wenn Sie ein besseres Laufrad kaufen möchten, aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, sollten Sie über die folgenden Auswahlkriterien nachdenken:

  • das Gewicht und die Größe des Runbikes - alle Kinder sind unterschiedlich, daher ist es wichtig, nicht nur das empfohlene Alter, sondern auch die Parameter des Runbikes zu berücksichtigen;
  • Die Möglichkeit, die Höhe des Lenkrads und des Sitzes einzustellen, ist ein wichtiger Punkt, wenn Sie eine Saison damit fahren möchten.
  • Abschreibung - wenn der Wunsch besteht, auf einer unebenen Straße zu fahren;
  • Qualität der Räder des Runbikes - einstückig oder aufblasbar mit kleinerem oder größerem Durchmesser;
  • Vorhandensein von Trittbrettern, auf die das Kind die müden Beine stellen konnte;
  • Das Vorhandensein der Handbremse schützt die Schuhe vor dem Bremsen der Zehen.

Viel hängt von der gewünschten Lebensdauer ab, da die meisten Modelle nach dem Alter des Kindes unterteilt werden können. Betrachten Sie die besten - laut Bewertungen von Müttern und Experten - beliebten Fahrräder.

KategoriePlatzierenNameBewertungPreis
Die besten Runbikes für Kinder1Cruzee UltraLite 12 "9.8 / 108 400
2Chillafish Bunzi8.9 / 103 890
Die besten Runbikes seit 2-3 Jahren1Strider 12 Classic9.8 / 106 600
2Novatrack Brise 149.7 / 103 700
3Puky LR Modell M9.7 / 106 990
4Mars A12129.5 / 103 650
5Kleiner Fahrer Roadster 2 EVA9.4 / 104 190
6Runbike Beck alx9.0 / 107 100
Beste Runbikes von 2 bis 5 Jahren1Triumf Active AL12019.8 / 103 700
2Kokua LIKEaBIKE-Pullover9.8 / 1016 300
3Babypflege fivity8.8 / 101 211

Die besten Runbikes für Kinder

Cruzee UltraLite 12 "
8 400

Auf diesem Runbike kann man mit 1,5 Jahren fahren. Käufer bemerken die Leichtigkeit des Modells und eine gute Verarbeitung. Nirgendwo ragt etwas heraus, kratzt nicht. Helle gesättigte Farben ziehen Jungen und Mädchen an. Vollgummireifen haben keine Angst vor versehentlichen Reifenpannen und machen zusammen mit einem Aluminiumrahmen das Modell leicht (nur 2 kg). Übrigens können Reifen auf aufblasbar umgestellt werden. Die Höhe des Lenkrads und des Sitzes kann leicht ohne Schraubendreher und Schlüssel geändert werden.

Hauptvorteile:
  • große Auswahl an Farben (10),
  • leicht (weniger als 2 kg),
  • manövrierfähig
  • verbessertes Raddesign für einfache Drehung
  • weicher Sattel, kann verlängert werden.
9.8 / 10
Bewertung
Bewertungen
Sohn fuhr den ganzen Sommer. Einfaches, hochwertiges Laufrad. Auf dem Rad befindet sich ein gut verstärktes Lager mit einer Verlängerung am Sitz. Ich empfehle
Chillafish Bunzi
3 890

Das Runbike für Kinder ist eine Übergangsverbindung vom Kinderrollstuhl zum echten Läufer. Sogar einjährige Kinder, die älter als 75 cm sind, können das Reiten lernen. Auf Kosten des Kunststoffrahmens ist dieser sehr leicht, sodass kleine Beine nicht müde werden, zu reiten. Es gibt zwei Modi: Dreirad und Zweirad. Während das Kind das Auswuchten noch nicht gelernt hat, kann es auf drei Rädern fahren und dann die Hinterräder einfach zu einem Zwilling zusammenfalten. Der Sitz ist höhenverstellbar und verfügt über ein Handschuhfach für Kleinigkeiten, in denen das Kind gerne Spielzeug falten möchte.

Hauptvorteile:
  • Nutzung ab Jahr ist möglich;
  • erhöhte Stabilität durch die drei Räder;
  • leicht, Gewicht 2 kg;
  • Hinterräder können in einem Doppel gefaltet werden;
  • es gibt eine Sitzhöhenverstellung;
  • Handschuhfach im Sitz.
Nachteile:
  • Nutzungsalter bis 2,5 Jahre;
  • Vollgummireifen;
  • Kunststoffrahmen.
8.9 / 10
Bewertung
Bewertungen
Das beste erste Runbike für das Baby. Meine Tochter setzte sich sofort auf ihn und ging. Dank der Gummiräder ist es leise und sehr leicht.

Die besten Runbikes seit 2-3 Jahren

Strider 12 Classic
6 600

Leicht und wendig ist dieses Runbike für ein Kind von 1,5 bis 4 Jahren geeignet. Die Räder mit großem Durchmesser und die gute Stoßdämpfung ermöglichen Ihnen das Fahren auf unebener Straße. Reifen gegossen, aus strapazierfähigem Material - EVA-Polymer, es gibt Stützen für die Beine. Dank der einstellbaren Sitzhöhe und Lenkung wächst das Runbike mehr als eine Saison mit dem Kind. Es ist für eine maximale Höhe von 112 cm und ein Gewicht von bis zu 27 kg ausgelegt. Das Runbike ist einfach zu montieren, der Schlüssel für die Montage ist im Bausatz enthalten. In Anwesenheit von Modellen in verschiedenen Farben. Es gibt immer eine Menge Zubehör im Angebot, mit dem Sie Reifen durch aufblasbare ersetzen, ein Bremssystem installieren, Griffe dekorieren usw. können.

Hauptvorteile:
  • 1,5 bis 4 Jahre;
  • 12 Zoll Räder;
  • leicht, Gewicht 2,9 kg.
Nachteile:
  • Vollgummireifen.
9.8 / 10
Bewertung
Bewertungen
Als sehr leichter, guter Läufer fühlt sich das Kind wohl und ich kann es leicht tragen, wenn wir plötzlich mit Beinen laufen wollten. Ich bin froh, dass er nicht für eine Saison ist.
Novatrack Brise 14
3 700

Genaues Laufrad für einen Jungen oder ein Mädchen von 4 Jahren (Höhe 105 cm). Aufblasbare Gummiräder mit 14 Zoll bieten eine höhere Geschwindigkeit und einen höheren Durchsatz als ein Modell mit kleinen Rädern. Aufgrund des Stahlrahmens wirkt er schwerer als Modelle aus Aluminium und Kunststoff, ist jedoch viel stärker und hält länger. Es gibt eine rot-weiße Version.

Hauptvorteile:
  • Es gibt eine Fußstütze,
  • ergonomischer verlängerter Sitz
  • weiche Griffe mit bequemem Griff,
  • einfache Bewegung
  • große aufblasbare Räder.
Nachteile:
  • Gewicht 5 kg
  • Der Sitz ist eng zusammengerollt
  • es gibt keine Handbremse und die Geschwindigkeit ist anständig,
  • keine Flügel.
9.7 / 10
Bewertung
Bewertungen
Das Kind mochte. Bequemer Sitz, leicht zu bewegen. Hier, mit der Ausnahme, dass die Geschwindigkeit höher ist als die von 12-Zoll., Ist es notwendig, mit den Füßen zu verlangsamen, die Schuhe verschlechtern. Aber im Allgemeinen für den Preis - super!
Puky LR Modell M
6 990

Kompaktes Laufrad für ein Kind von 2-3 Jahren, bis zu 96 cm groß und bis zu 25 kg belastbar. Metallrahmen, solide Zehn-Zoll-Reifen aus PVC. Stehen Sie für die Beine. Das Lenkrad ist mit einer Stoßstange ausgestattet, deren Höhe und Sitzhöhe einstellbar sind. Aufgrund der Verarbeitungsqualität und des durchdachten Geräts hat dieses Runbike eine längere Lebensdauer. Er ist einfach zu handhaben, wird schnell zum bevorzugten Transportmittel des Kindes und bereitet es auf das Fahren eines Zweirads vor. Dies ist eines der besten Motorräder nach Kundenbewertungen.

Hauptvorteile:
  • Trittbrett;
  • langlebig;
  • Es gibt eine einstellbare Sitzhöhe und Lenkung.
Nachteile:
  • solide kleine Reifen;
  • Das Kind wächst schnell heraus.
9.7 / 10
Bewertung
Bewertungen
Der Sohn war noch keine zwei Jahre alt, als er lernte, diese Sprosse mit hoher Geschwindigkeit zu fahren. Der Preis schien mir zwar zunächst zu hoch, aber als ich die Verarbeitungsqualität und die Bequemlichkeit sah, stellte ich fest, dass es sich rechtfertigt.
Mars A1212
3 650

Einfaches günstiges Laufrad. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier ist alles, was das Kind mag: helle Farbe, laute Glocke, geringes Gewicht (das Baby kann es selbst tragen). Setz dich und geh.

Hauptvorteile:
  • 12 Zoll Luftreifen,
  • Leichter Aluminiumrahmen
  • gesättigte Farben
  • Lenkrad und Sattel höhenverstellbar
  • Schutzstoßstange und Klingel inklusive.
9.5 / 10
Bewertung
Bewertungen
Sehr einfach zu handhaben, setzte sich das Kind sofort darauf und fuhr los. Es gibt keine Unannehmlichkeiten im Management, wir fahren es in der Stadt und auf dem Land.
Kleiner Fahrer Roadster 2 EVA
4 190

Fortsetzung unserer Rangliste der besten Laufräder mit stabilen EVA-Rädern für ein Kind im Alter von 3 bis 5 Jahren mit einer guten Wachstumsspanne (bis zu 110 cm). Kinder lieben die Farbe (wie ein Spielzeug), den weichen Sitz und die einfache Bedienung. Reiten lernen ist nicht schwer. Eltern werden die Verarbeitungsqualität und Sicherheit des Modells zu schätzen wissen.

Hauptvorteile:
  • stark,
  • stetig,
  • leicht (Aluminiumrahmen)
  • Lenkrad und Sattel höhenverstellbar
  • Schmutzfänger, Flügel, Trittbrett inklusive.
9.4 / 10
Bewertung
Bewertungen
Das Runbike sieht sportlich aus, sonst nichts. Robuster, weicher Sitz, bequemes Sitzen, das Kind bewegt sich nicht.
Runbike Beck alx
7 100

Das einfache und bequeme Runbike mit Aluminiumrahmen ist für Kinder ab eineinhalb Jahren geeignet. Modell der inländischen Produktion, sehr ähnlich dem Strider 12 Classic. Dank der Einstellung des Lenkrads und des Sitzes kann es bis zu 4 Jahre verwendet werden, die Last sollte nicht mehr als 23 kg betragen. Zwölf-Zoll-Reifen sind aus EVA-Polymer gefertigt, es gibt Stützen für die Beine. In verschiedenen Farben erhältlich. Die Runbikes sind mit einer Klingel ausgestattet, die Kinder sehr mögen.

Hauptvorteile:
  • leicht, Gewicht 2,9 kg;
  • 1,5 bis 4 Jahre;
  • 12 Zoll Räder.
Nachteile:
  • breites Rad ist für Kinder nicht so bequem;
  • ziehen Sie die Stifte ab;
  • schwache Reifen an den Griffen.
9.0 / 10
Bewertung
Bewertungen
Der Sohn hatte sich vorher noch nie auf ein Runbike im Laden gesetzt, aber als er dieses gekauft hatte, war er sofort bereit zu fahren. Am Abend hatte ich bereits gelernt, das Lenkrad zu halten. Ich selbst habe das Runbike sehr schnell zusammengebaut, die Teile sind solide.

Beste Runbikes von 2 bis 5 Jahren

Triumf Active AL1201
3 700

Praktisches und kompaktes Laufrad, das von einem Kind zwischen 2 und 5 Jahren benutzt werden kann. Massive 12-Zoll-Reifen aus PVC. Die Höhe des Lenkrads und des Sitzes ist mit einem Schlüssel einstellbar (im Lieferumfang enthalten). Erhältlich in 4 Farbmodellen.

Hauptvorteile:
  • sehr leicht
  • preiswert
  • gemütlich.
Nachteile:
  • spielfreie Lenksäule
  • Wenn die Oberfläche rau ist, können Sie sich am Bein kratzen (muss beim Kauf überprüft werden).
9.8 / 10
Bewertung
Bewertungen
Das Baby ist erst 2 Jahre alt, jedes kg Gewicht ist beim Autofahren sehr kritisch. Dieser ist unerwartet einfach. Wenn Sie sofort alle Aufkleber vom Rahmen abreißen, sieht es sehr stilvoll aus. Nun, Verbraucherspezifikationen lesen Sie oben.
Kokua LIKEaBIKE-Pullover
16 300

Dieses Runbike ist am besten für ältere Kinder geeignet, da es bis zu 40 kg Gewicht aushält. Dank der aufblasbaren Gummireifen, der hervorragenden Dämpfung und des weichen, bequemen Sitzes kann das Kind im Gelände fahren. Aluminiumgabel auf Ahead Lenksäulenlagern montiert. Das Lenkrad ist mit einem Begrenzer ausgestattet, der unerfahrenen Kindern sehr hilft, im Falle von Nutzlosigkeit kann es leicht zerlegt werden. Sitzhöhe einstellbar. Ein solcher Transport wird nicht nur viele Jahre dienen, sondern auch der aktivsten Ausbeutung standhalten.

Hauptvorteile:
  • große aufblasbare Reifen;
  • schützende Stoßstangenlenkung;
  • gute Abschreibung;
  • hochwertige Montage.
Nachteile:
  • hohe Kosten;
  • Das Lenkrad ist nicht höhenverstellbar.
9.8 / 10
Bewertung
Bewertungen
Perfektes Laufrad, würde ich als Profi bezeichnen. Das Kind fährt damit auf den Unebenheiten, aber die Dämpfung und die Räder mildern alle negativen Punkte. Für Zweijährige ist es immer noch schwer, aber für ältere Kinder genau richtig.
Babypflege fivity
1 211

Praktisches und kompaktes Laufrad, das von einem Kind zwischen 2 und 5 Jahren benutzt werden kann. Einteilige Zehn-Zoll-Reifen aus EVA-Polymer. Die Höhe des Lenkrads und des Sitzes ist einstellbar. Mit der manuellen Hinterradbremse kann das Kind die Geschwindigkeit problemlos steuern, auch wenn es zu stark übertaktet ist. Der ergonomische Sitz hat ein weiches Polster. Flügel an Vorder- und Hinterrädern schützen vor Spritzwasser und Schmutz. Verfügbare Modelle in verschiedenen Farben.

Hauptvorteile:
  • attraktiver Preis;
  • Handbremse;
  • Flügel auf Rädern.
Nachteile:
  • nur 20 kg belasten;
  • kleine Vollgummireifen;
  • keine Fußstütze.
8.8 / 10
Bewertung
Bewertungen
Im Prinzip hat uns das Runbike gefallen und wir haben es aktiv genutzt. Aber die Tochter ist ihm schneller entwachsen als wir erwartet hatten.

Welches Runbike ist besser zu kaufen?

Bei der Auswahl eines geeigneten Läufers müssen die Eltern zunächst die Größe, das Gewicht und das Alter ihres Kindes berücksichtigen. Für Anfänger passen Kinder leichter Modelle. Ältere Kinder im Vorschulalter können zwei Modelle empfehlen: die Budgetoption Baby Care Fivity (leider nicht sehr langlebig). Und langlebiger, komfortabler, aber teurer Kokua LIKEaBIKE-Pullover. Natürlich wurden nicht alle guten Runbikes bewertet - wir haben die beliebtesten und bewährten Modelle bewertet.

Eltern, die ein laufendes Kind gekauft haben, sollten sich unbedingt an die Sicherheitsregeln erinnern, an die sich auch ein kleines Familienmitglied gewöhnen muss. Bringen Sie Ihrem Kind bei, den Übergang nicht zu den Kegeln zu überwinden, lassen Sie es nicht unbeaufsichtigt. Achten Sie auf Schutz: Ein Helm schützt vor Kopfverletzungen, Knie- und Ellbogenschützer schützen die Gliedmaßen bei unvermeidlichen Stürzen.

Das Runbike kann ein guter Freund für Eltern und ein Kind sein, das viel Freude bereiten wird.

Loading...