Die besten Mittel gegen Nagelpilz

Gesunde Nägel ohne Probleme

Nach Recherchen ist jede dritte Person mit einer Nagelpilzkrankheit konfrontiert. Außerdem war der Pilz auf den Nägeln vor einigen Jahrzehnten ziemlich selten.

Laut Forschern hat die Krankheit aufgrund der Vorteile der Zivilisation eine solche Verbreitung erhalten: die hohe Verfügbarkeit von Schwimmbädern, öffentlichen Saunen und Fitnessstudios - etwas, das geschaffen wurde, um die menschliche Gesundheit zu fördern. Aber beim Muskelaufbau oder beim Abnehmen achtet ein Mensch selten auf die Bedrohung, die neben ihm liegt: pathogene Pilze, die nur darauf warten, mit dem neuen "Besitzer" eins zu werden.

Konsequenzen (und nicht nur ästhetischer Natur) lassen nicht lange auf sich warten. Verdunkelte, lose, abgeblätterte Nägel, unangenehmer Geruch von Füßen und Schuhen - nicht die schlimmsten Manifestationen der Krankheit. Ohne Behandlung kann sich der Pilz in benachbarte Körperregionen ausbreiten, die lokale Immunität verringern und die Sekundärinfektion fördern - das Eindringen von pathogenen Bakterien in Gewebe und Blut und das Infizieren anderer Menschen. Angehörige des Patienten sind gefährdet - Menschen, deren Haut mit Oberflächen in Berührung kommt, auf denen mikroskopisch kleine Partikel infizierter Haut zurückbleiben. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, ein wirksames Mittel gegen Nagellack für ein Erste-Hilfe-Set für zu Hause zu erwerben, insbesondere wenn Sie das Fitnessstudio, Schwimmbäder und andere öffentliche Orte besuchen, an denen eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion durch den Pilz besteht.

Also, was sind die besten Mittel gegen Nagelpilz, die die moderne pharmazeutische Industrie und die traditionelle Medizin anbieten?

Die besten Medikamente gegen Nagelpilz

Exoderil


Die Kosten für eine Flasche von 10 ml. etwa 650 Rubel, Röhrchen mit einem Gewicht von 30 g - 400 Rubel.

Der Wirkstoff Exoderil - Naftifin - hat einen hohen "kumulativen" Effekt. Dies bedeutet, dass sich bei der Verwendung des Arzneimittels Naftifin im Gewebe der Nagelplatte ansammelt und allmählich seine maximale Konzentration erreicht, die für Pilze schädlich ist. Hilfssubstanzen, die Bestandteil des Arzneimittels sind, erleichtern das Eindringen von Naftifin in die Nageltubuli, wodurch sich der Pilz tatsächlich ausbreitet.

Vorteile. Neben der antimykotischen Wirkung verhindert das Medikament die Sekundärinfektion des betroffenen Gewebes, lindert den Juckreiz und beseitigt in kurzer Zeit die Entzündungsprozesse, die durch eine Pilzinfektion hervorgerufen werden.

Nachteile. Klinische Studien des Arzneimittels, die seine Unbedenklichkeit bestätigen oder leugnen würden, wurden noch nicht durchgeführt. Aus diesem Grund ist Exoderil derzeit für die Behandlung von Kindern, Schwangeren und stillenden Frauen sowie Personen mit Unverträglichkeiten gegenüber Komponenten dieses Arzneimittels kontraindiziert.

Auswertung. Die kombinierte Wirkung von Exoderil ist der einzige, wenn auch gewichtige Vorteil, der dem Medikament 9 von 10 Punkten bei der Bewertung der besten Mittel gegen Nagelpilz einbrachte.

Aus Bewertungen: „Ich habe Exoderilompilz auf den Nägeln und auf der Haut zwischen den Fingern behandelt. Ehrlich gesagt kann der Pilz erlebt werden, aber nicht der Juckreiz, den er verursacht. Dieses Medikament lindert buchstäblich den Juckreiz an einem Tag, obwohl der Pilz selbst gemäß den Anweisungen behandelt wurde - bis der Nagel vollständig gewachsen ist. “

Nizoral


Die Kosten für eine Tube mit einem Gewicht von 20 g. etwa 400 Rubel. Analog - Mycoral (15 g / 180 Rubel).

Der Wirkstoff von Nizoral - Ketoconazol - hat eine starke antimykotische Wirkung und wirkt gegen die meisten hefeartigen Pilze, Schimmelpilze und andere Pilze. Wenn Ketoconazol in das vom Pilz befallene Gewebe des Nagels gelangt, stört es den Stoffwechsel dieser Organismen und zerstört ihre Zellwand, die zum Stoppfaktor für die Bildung von Pilzkolonien und deren weitere Vermehrung wird.

Vorteile Die hohe Wirksamkeit von Nizoral wurde durch klinische Studien bestätigt, aber der Prozentsatz der Heilungsnagelverletzungen wurde zuletzt berücksichtigt: Der Schwerpunkt lag auf Hautpilzerkrankungen. Aus diesem Grund ist es schwierig zu sagen, ob die Creme bei Onychomykose genauso wirksam ist wie bei Seborrhoe der Kopfhaut. Aber was wirklich bewiesen ist, ist, dass bei der lokalen Anwendung von Nizoral seine Wirkstoffe auch bei längerem Gebrauch des Arzneimittels nicht im Blut nachgewiesen werden. Daher ist diese Creme zur Behandlung von stillenden, schwangeren und Patienten mit Nieren- und Lebererkrankungen zugelassen.

Nachteile. Nicht sehr bequemes Schema der Verwendung der Creme (zweimal täglich) in Kombination mit ihrer Konsistenz - nicht dick und ölig, kann zu Schwierigkeiten führen. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die die Behandlung auf der Straße oder außerhalb des Hauses fanden.

Auswertung. Insgesamt verdient Nizoral 10 von zehn Punkten. Unzureichend groß angelegte klinische Studien zu den Themen, die uns hier und jetzt beschäftigen - die Behandlung von Nagelpilz -, setzen die Bewertung jedoch weiter herab. Deshalb werden wir bei 9 Punkten anhalten.

Aus Bewertungen: „Ich mochte Nizoral-Shampoo, wenn ich ölige Kopfseborrhö behandelte. Als ich also einen Pilz am Nagel entdeckte, kaufte ich sofort die gleichnamige Creme. Ich habe keine offensichtlichen Ergebnisse am Nagel bemerkt - ich habe erst vor einer Woche mit der Behandlung begonnen, aber die Haut um den Nagel herum sah gesünder aus. "

Lamisil


Die Kosten für eine 15 ml Flasche betragen ca. 350 Rubel.

Der Wirkstoff Terbinafin hemmt das Wachstum und die Aktivität verschiedener Pilztypen, einschließlich solcher, die Nagelschäden verursachen. Bei sachgemäßer Anwendung des Arzneimittels gemäß den Anweisungen wird die Konzentration von Terbinafin im Nagel erzeugt, was eine erneute Infektion für lange Zeit verhindert.

Vorteile. Die Bequemlichkeit von Lamisil liegt in der Möglichkeit, eine Darreichungsform in Form eines Sprays, einer Lösung, eines Gels oder einer Creme zu wählen. Alle Formen von Lamisil sind gleich wirksam. Bei sachgemäßer Anwendung des Arzneimittels sind bereits nach 2 Wochen deutliche Verbesserungen zu beobachten.

Nachteile. Die Qualität der Behandlung, die dieses Mittel bietet, beruht auf der starken Wirkung von Terbinafin. Aus diesem Grund ist die Behandlung des Nagelpilzes Lamisilom bei stillenden, schwangeren Frauen und bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert.

Auswertung. Eines der besten Mittel gegen Nagelpilz, das auf der ganzen Welt beliebt ist, aber die strikte Einhaltung der "Spielregeln" erfordert. Verdient 10 von 10 Punkten.

Aus Bewertungen: „Ich glaube, dass der Preis für Lamisil zu hoch ist, obwohl es sehr praktisch ist, es in Form eines Sprays zu verwenden. Der Pilz verfolgte das Wachstum des Nagels und verwendete Lamisil etwa einen Monat lang. “

Die besten Nagellacke


In Lacken zur Behandlung von Nagelpilz werden verschiedene Wirkstoffe eingesetzt, deren Kosten stark variieren:

  • Loceryl (Amorolfin). Die Kosten für eine 2,5-lm-Flasche betragen ungefähr 1.300 Rubel.
  • Batrafen (Ciclopiroxolamin). Der Preis für eine 2,5 ml Flasche beträgt ca. 1570 Rubel;
  • Demicten (Aldehydameisensäure). Die Kosten für eine 2,5-ml-Flasche betragen ca. 280 Rubel;
  • Mikozan (Wirkstoffkomplex). Die Kosten für einen Satz von etwa 650 Rubel.

Dies sind die besten und beliebtesten Lacke zur Behandlung von Nagelpilzinfektionen, die alle die gleichen Vor- und Nachteile aufweisen.

Vorteile. Jeder der Wirkstoffe - Amorolfin, Ciclopiroxolamin usw. - sind starke Antimykotika, die das Wachstum und die Aktivität von Pilzen hemmen. Die einfache Anwendung von Lacken lässt keinen Zweifel offen - regelmäßige oder einmalige Behandlung des betroffenen Nagels vor der ersten (oder jeder) Anwendung des Werkzeugs, und danach muss nur noch die Anweisung befolgt werden: Den Nagel ein- oder zweimal am Tag oder sogar einmal pro Woche "tönen" (wie von Lotseril versprochen).

Nachteile. Bei aller Wirksamkeit der antimykotischen Substanzen, aus denen die Lacke bestehen, sind sie leider bei tiefen Pilzläsionen sowie bei der Lokalisierung des Pilzes unter der Nagelplatte unwirksam. Dieser Mangel wird bis zu einem gewissen Grad durch die Fähigkeit des Nagels ausgeglichen, medizinische Substanzen anzusammeln, die sich mit der Zeit in die Tiefe ausbreiten. Aber auch in diesem Sinne gibt es keine Garantie dafür, dass der Pilz einige Monate nach Abschluss der Behandlung nicht „aus dem Nichts“ auftaucht. Es ist bekannt aus: den Bereichen des Nagels, in die die Wirkstoffe nicht eindringen konnten.

Auswertung. Die Unfähigkeit, die Wirksamkeit der Behandlung vorherzusagen, entzieht selbst den besten Lacken für die Behandlung von Nagelpilz sofort mehrere Bewertungspunkte. Sie kehren jedoch sofort zurück, da Lotrilil, Batrafen, Demicten, Mikosan usw. das beste Mittel zur Vorbeugung von Pilzinfektionen sind. Daher sind diejenigen, die öffentliche Schwimmbäder, Saunen und Fitnessstudios besuchen, daran interessiert, die „doppelte“ Bewertung von Lacken herauszufinden: Wir geben ihnen 7 von 10 Punkten als Behandlungsvorbereitung und 10 von 10 Punkten als Mittel zur Vorbeugung von Nagelpilz.

Aus Bewertungen von Nagellacklacken: „Den Pilz am großen Zeh mit Demictenom behandelt - die Wirkung war völlig null. Ich hatte zwar nicht die Gelegenheit, mein Bein zu dämpfen, einen trockenen Lack aufzutragen. Einige Monate später kaufte ich Mikozan und bereute es nicht: Der Pilz fing gerade an, den Nagel zu zerstören, ich tat alles gemäß den Anweisungen. Nach 2 Monaten war keine Spur mehr da. “

Teebaumöl
das beste Volksheilmittel gegen Nagelpilz


Die Kosten für eine 10 ml Flasche betragen ca. 140 Rubel.

Die Zusammensetzung des Teebaumöls besteht aus Terpenen, die als Grundlage für die antiseptische, antivirale und entzündungshemmende Wirkung des Mittels dienen. Und Viridofloren ist die stärkste antimikrobielle Substanz. Heute kommt sie nur noch in Teebaumöl vor, was sie wirklich einzigartig macht.

Vorteile. Aufgrund der 100% natürlichen Herkunft des Öls kann es zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel und der Haut des Fußes, auch bei Schwangeren, Stillenden und Kindern, eingesetzt werden. Es hat eine ausgeprägte antimykotische Wirkung, hemmt das Wachstum von Pilzen und verhindert aufgrund seiner antimikrobiellen Wirkung eine Sekundärinfektion von Bereichen, die durch die Vitalaktivität pathogener Mikroorganismen geschwächt sind.

Nachteile. Ein starker Geruch, den manche als angenehm und frisch bezeichnen, für andere etwas "medizinisch". Das Wirkspektrum von Teebaumöl ist breit, aber einige Pilzarten sind gegen Viridoflorin resistent, was dieses Mittel bei der Behandlung einer Reihe von Pilzinfektionen unbrauchbar macht. Das Öl wird auch nicht für Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten dieses Werkzeugs empfohlen.

Auswertung. Das nahezu vollständige Fehlen von Kontraindikationen, die Effizienz und die komplexe Wirkung - all dies ermöglicht es, Teebaumöl als bestes Volksheilmittel gegen Nagelpilz zu bezeichnen und mit 10 von 10 Punkten zu bewerten.

Aus Bewertungen: „Ich musste während der Schwangerschaft einen wiederkehrenden Pilz an meinen Beinen behandeln. Ich hatte Angst, synthetische Präparate zu verwenden, ich bevorzugte Teebaumöl. Ich kann sagen, dass das beste Mittel gegen Nagelpilz in meinen Händen noch nicht war: Ab der "Wurzel" begann der Nagel glatt und rosa zu werden. Jetzt desinfiziere ich ständig Innen- und Straßenschuhe mit diesem Öl - den Pilz habe ich schon seit ca. 7 Jahren vergessen. “

Was müssen Sie bei der Behandlung von Nagelpilz beachten?

Die Wirksamkeit von Mitteln gegen Nagelpilz kann erheblich verbessert werden, wenn solche „Tricks“ angewendet werden:

  • Bevor Sie das Produkt auftragen, waschen Sie Ihre Füße gründlich in mäßig warmem Seifenwasser (es ist besser, Baby- oder normales Haushaltswasser zu verwenden). Erhitzen Sie dann das Wasser und dampfen Sie den betroffenen Nagel mindestens 5-7 Minuten lang. Durch diesen Vorgang werden die Nagelzellen „geöffnet“, wodurch der Lack oder die Creme tiefer in das Gewebe eindringen kann. Vergessen Sie nicht, dass heiße Fußbäder gegen Krampfadern, Hypotonie und erhöhte Körpertemperatur kontraindiziert sind.
  • Stellen Sie sicher, dass der gewachsene Nagel rechtzeitig abgeschnitten wurde. Der hervorstehende, "freie" Teil der Nagelplatte sollte beim Wachsen entfernt werden, um das Medikament vom Zugang zu den weichen Geweben des Nagelbetts zu befreien.
  • Behandeln Sie nicht nur den Nagel, sondern auch die umliegenden Bereiche des gesunden Gewebes. Zögern Sie nicht länger als 1 cm vor dem Nagel, um neue Gebiete zu erobern: Der Pilz überlebt einen medizinischen Angriff in nahegelegenen Geweben und kehrt zum Ende der Behandlung zurück, als wäre nichts geschehen.
  • Wenn der Kampf gegen Pilzinfektionen zu Ihrer Lebensweise geworden ist und Sie im Modus "Pilz entfernen - Genesung genießen - Pilz wieder entdecken" leben, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren. Höchstwahrscheinlich benötigen Sie eine mikroskopische Untersuchung einer Nagelprobe, um den Erreger zu identifizieren und Medikamente zu verschreiben, gegen die "Ihr" Pilz noch nicht resistent geworden ist.
Achtung, es gibt Kontraindikationen, Rücksprache mit dem Fachmann ist erforderlich.

Sehen Sie sich das Video an: Kein Pilz uberlebt mit diesem starken Hausmittel! Hier erzahlen wir dir, wie es gemacht wird! (Januar 2020).

Loading...