Bäume im Frühling behandeln: was, warum und wann

Bearbeitung des Gartens im Frühjahr von Schädlingen und Krankheiten: Begriffe, Vorbereitungen, Regeln

Frühjahrsaktivitäten zum Schutz des Gartens vor Schädlingen und Krankheiten - Verhinderung der Massenverteilung schädlicher Gegenstände und Verpflichtung zu einer hohen und gesunden Ernte. Wenn die Bäume im Frühjahr nur die Ruhephase verlassen, können sie mit hochkonzentrierten Zubereitungen allgemeiner Konzentration sicher behandelt werden. Es sind noch mehr als 2 Monate bis zur Obsternte, so dass die Wartezeit auf jeden Fall eingehalten wird.

Allgemeine Regeln und Merkmale von Federschutzmaßnahmen

Die Gartenarbeit beginnt, bevor der Schnee geschmolzen ist. Vor dem Beginn des Saftflusses hygienische BeschneidungEntfernen von beschädigten und erfrorenen schwarzen Trieben. Schnitte werden mit Gartenpech bearbeitet und mit Farbe bemalt. Schneiden Sie trockene Äste zusammen mit den Resten von abgefallenen Blättern (die im Herbst keine Zeit hatten, sich zurückzuziehen) und verbrennen Sie diese sofort.

Wenn der Boden etwas austrocknet, halten Sie Lockerung oder flache Graben pristvolnyh Kreise. So zerstören wir einen Teil der überwinternden Schädlinge und verbessern die Bedingungen für nützliche Bodenmikroorganismen. Nach der beschriebenen Arbeit sieht der Garten gepflegt aus: Er ist bereit für weitere pflanzengesundheitliche Eingriffe.

Termine einhalten Gartenbehandlungen mit Pestiziden immer wichtig, aber vor allem im frühjahr. Es ist notwendig, sich nicht auf den Kalender zu konzentrieren, sondern auf die Phasen der Baumentwicklung. Wenn Sie keine Zeit zum Verarbeiten haben, bevor die Nieren anschwellen - Sie können die Arbeit übertragen, aber nur durch Einstellen der Konzentration der Arbeitslösung. Andernfalls kommt es zu einer Verbrennung junger Blätter und sogar zu einer Entladung. Im frühen Frühjahr, wenn die durchschnittliche Tagestemperatur unter 10 ° C liegt, sind Biologika nicht wirksam. Wir beginnen mit Kupfersulfat, Harnstoff, Bordeaux-Gemisch und kolloidalem Schwefel. Diese Verbindungen sind sehr aggressiv, daher arbeiten wir mit persönlicher Schutzausrüstung und verwenden nur Plastik- und Glasgeschirr. Sprühen Sie die Bäume bei trockenem Wetter ein, da eine hohe Luftfeuchtigkeit die Gefahr von Verbrennungen erhöht. Bei der Zubereitung der Lösung beachten wir unbedingt die empfohlenen Konzentrationen. Ein weiterer wichtiger Parameter ist die Tagestemperatur. Vorbereitungen für Frühjahrsaktionen arbeiten bei Temperaturen über + 5 ° C. Informationen zum Temperatureinwirkungsbereich sind in den Pestizidanweisungen angegeben.

Schema der Frühlingsschutzmaßnahmen für Obstbäume

Geplante Gartenbehandlungen von "bevor die Knospen anschwellen" bis "Knospentrennung" werden in einer Tabelle dargestellt, die Anfängern von Gärtnern als Erinnerung dient. Die Möglichkeit der Wiederverwendung eines Arzneimittels in verschiedenen Phasen spiegelt sich auch in der Tabelle wider. In den Vorjahren waren jedoch nur wiederholte Behandlungen von Bäumen mit einer hohen Schädlingszahl oder einem hohen Grad an Krankheitsschäden erforderlich. Die beste Wirkung wird durch den Wechsel mehrerer Medikamente erzielt.

Phase der Pflanzenentwicklung

Ereignis / Droge

Schädliches Objekt

Hinweis

vor dem Beginn des Saftflusses

hygienisches Schneiden und Entfernen von Rinde

komplexe Schädlinge und Krankheiten

Desinfektion von Astscheren und Bügelsägen nach jedem Baum. Schnitte werden mit Gartenbar behandelt und gebeizt.

im zeitigen Frühjahr, abhängig von den Wetterbedingungen

Tünche und Basen von Skelettästen

Schutz vor Temperaturschwankungen und Sonnenbrand

Fertige wasserdispergierte Farbe oder eine Mischung aus Kalkhydrat (2 kg), Ton (1 kg) und Kupfersulfat (300 g) pro 10 Liter Wasser

bevor die Knospen anschwellen

5% Kupfersulfatlösung

Schorf, Mehltau,

Eisensulfatlösung

Schorf, Mehltau

300 - 500 g pro 10 Liter

"Grüner Kegel" vor dem Knospenbrechen bei einer Temperatur über + 5

Harnstoff 5% (Carbamid)

Überwinterungsstadien von Blattläusen, Apfelrotmilben, Apfelmotten, Tsvetoeda und Blattwürmern

Ist ein zusätzlicher Dressing zu Beginn der Vegetationsperiode in Tankmischung mit Vitriol erlaubt

Bordeaux Mischung, 3%

Komplex von Krankheitserregern

Die Arbeitslösung wird aus Vitriol und Kalk im Verhältnis 1: 1 hergestellt (300 g jeder Substanz pro 10 Liter Wasser). Die Lösung umrühren, absetzen lassen und den Niederschlag abtropfen lassen. Dies filtert es nicht, bevor das Spritzgerät befüllt wurde

nach knospenbruch

Bordeaux Mischung, 1%

Komplex von Krankheitserregern

Die Arbeitslösung wird aus Vitriol und Kalk im Verhältnis 1: 1 hergestellt (100 g jeder Substanz pro 10 Liter Wasser).

Bitoxibacillin, P

Lepidocid

Spinnmilbe, blattfressende Raupen

Planen Sie 2 - 3 Behandlungen in Abständen von 7 - 10 Tagen bei Tagestemperaturen über + 20

HOM

Schorf, Mehltau, Klyasterosporiose, Kokomykose, Moniliose

ist ein Schwefelpräparat auf Kupferbasis

Aktara

Bi-58

Blattlaus, Rüsselkäfer, tsvetoed

Es ist ratsam, Arzneimittel mit unterschiedlichen Wirkstoffen zu wechseln, um die Entwicklung von Resistenzen bei Schädlingen zu vermeiden.

Chor

Topaz

Ist schnell

Monilioz, Spotting, Scab, Mehltau, Coccomycosis

Systemische Fungizide sorgen für eine lang anhaltende Schutzwirkung.

Isolierung der Knospen

Tankmischung aus Fungizid und Insektizid aus der obigen Liste

Blumenkäfer, Blattläuse, Moniliose, Kokomykose

Die Behandlung wird nur bei hohen Schädlingszahlen oder prognostizierten Epiphytotika zur Vorbeugung durchgeführt

rosa Knospe

Alirin-B

Lepidocid

Bitoxibacillin

Fitoderm

starker Mehltau, Massenbesiedlung von Blattläusen oder Apfelmotten

In dieser Phase ist der Einsatz von Chemikalien aufgrund des beginnenden Sommers bestäubender Insekten höchst unerwünscht.

Mit dem Beginn der Blüte Die Verarbeitung im Garten wird vorübergehend unterbrochen, um die nützlichen Bestäuber und Entomophagen nicht zu zerstören. Falls unbedingt erforderlich, können Sie Biologika verwenden. Das Volumen und die Vielzahl der durchgeführten Behandlungen hängen von der allgemeinen Gesundheit des Gartens und dem wichtigsten Schadfaktor in einer bestimmten Region ab. Bei günstigen Witterungsbedingungen für die Ausbreitung von Mehltau ist das vorbeugende Versprühen kupferhaltiger Zubereitungen nicht zu übersehen.

Unter erfahrenen Gärtnern gibt es nur wenige Anhänger. Volksheilmittel Baumschutz. Dies ist auf die Komplexität des Prozesses und die geringe Effizienz zurückzuführen. In jedem Fall ist bei Bäumen die Verwendung von Tinkturen schwierig. Die größte Resonanz von Gärtnern erhielten Knoblauch Tinktur und Tabakstaub von Blattläusen auf den Beeren und Zierpflanzen. Um Schädlinge „abzuschrecken“, kann der Boden unter Setzlingen und Obstbäumen mit Ringelblumen und Knoblauch besät werden.

Nuancen des Frühlings bei der Verarbeitung von Beerensträuchern

Beerenkulturen beginnen ihre Vegetationsperiode früher und ernten schneller. Daher bevorzugen wir bei der Auswahl der zu verarbeitenden Arzneimittel Biologika und Arzneimittel mit einer kurzen Wartezeit.

Beere Mit zarten Blättern behandeln wir die Bordeaux-Mischung, die im Vergleich zu Kupfersulfat weicher wirkt. Vor dem Wachstum von Erdbeerblättern und blühenden Knospen auf den Büschen bereiten wir eine 3% ige Arbeitslösung vor und geben eine 1% ige Lösung auf das Blatt.

Stachelbeere Wir sprühen das kupferhaltige Medikament nicht ein, da es eine hohe toxische Wirkung auf die Pflanze hat.

Veraltete, aber funktionierende Methode zur Ausrottung der Niere ankreuzen Johannisbeere - Brühen mit kochendem Wasser, bis die Knospen anschwellen. Um die Glasvitrine zu bekämpfen, ist es wichtig, die trockenen Zweige rechtzeitig auf die Basis zu kürzen. Die Larve überwintert im unteren Teil des Triebes in einer Höhe von 5 - 10 cm über dem Boden. Wenn Sie die bevölkerten Triebe verzögert abschneiden, verlässt der Schädling sicher den Überwinterungsort und bildet eine neue Generation.

Mit der richtigen Herangehensweise und der sorgfältigen Pflege des Gartens minimiert oder eliminiert die Frühjahrsverarbeitung die Notwendigkeit, Bäume während der Vegetationsperiode zu besprühen. Leider verwechseln enge Fristen (starke Erwärmung und aktives Wachstum der Bäume), schlechtes Wetter (Regen und Wind) und mangelnde Freizeit oft unsere Pläne.

Gute Ernte!

Loading...